top of page
Petrischalen

Ransomware Schutz

Cloud Backup by

Schutz von Geschäftsdaten und -systemen vor Ransomware

Sichern Sie Ihre Daten und legen Sie Ihr eigenes Versions-/Generationslimit fest

450 Millionen Dollar

Geschätzter Verlust durch Ransomware-Angriffe im Jahr 2022

Ein Ransomware-Angriff ist die größte Gefahr
für Ihr Unternehmen

85 %

der Unternehmen wurden im vergangenen Jahr mindestens einmal Opfer eines Ransomware-Angriffs.

33 %

der Unternehmen konnten ihre Daten trotz Lösegeldzahlung nicht wiederherstellen.

19 %

der Angriffsopfer konnten ihre Daten ohne Zahlung eines Lösegelds wiederherstellen.

2 Wochen

beträgt die durchschnittliche Ausfallzeit für die Wiederherstellung nach Ransomware-Angriffen.

moderne Struktur

Was ist Ransomware?

Ransomware ist eine Art von Schadsoftware (Malware), die darauf abzielt, Computerdateien zu verschlüsseln oder den Zugriff auf sie zu blockieren und dann Lösegeld von den Opfern zu erpressen, um den Zugriff auf die Dateien wiederherzustellen. Diese Art von Malware wird oft über E-Mail-Anhänge, infizierte Links oder schädliche Downloads verbreitet und kann in der Regel unbemerkt im Hintergrund arbeiten, bis sie aktiviert wird.

Sobald die Ransomware aktiviert ist, wird sie alle Dateien auf dem betroffenen Computer oder Netzwerk verschlüsseln und kann sogar die Systemeinstellungen blockieren oder den Zugriff auf das gesamte System verweigern.

 

Die Cyberkriminellen, die hinter der Ransomware stehen, fordern dann in der Regel ein Lösegeld in Form von Kryptowährungen, um den Zugriff auf die verschlüsselten Dateien wiederherzustellen.

pngwing.com (3).png

Es ist wichtig zu beachten, dass es keine Garantie gibt, dass die Cyberkriminellen tatsächlich den Zugriff auf die Dateien wiederherstellen werden, selbst wenn das Lösegeld bezahlt wird. Es wird empfohlen, regelmäßige Backups durchzuführen und Sicherheitssoftware zu verwenden, um sich gegen Ransomware-Attacken zu schützen.

Image by CDC

Wie kann ich mich gegen Ransomware schützen?

Es gibt mehrere Schlüsselkomponenten einer effektiven Ransomware-Schutzstrategie:

  • Wichtige Daten regelmäßig sichern und sicher offline oder extern speichern. Halten Sie Software und Betriebssysteme mit den neuesten Sicherheitspatches und -updates auf dem neuesten Stand.

  • Implementieren strenger Zugriffskontrollen und Benutzerauthentifizierungsprotokolle.

  • Verwenden von Anti-Malware- und Antivirensoftware mit erweiterten Funktionen zur Erkennung von Bedrohungen.

  • Schulung von Mitarbeitern und Endbenutzern, um Phishing-Betrug und andere Social-Engineering-Taktiken zu erkennen und zu vermeiden, die bei Ransomware-Angriffen verwendet werden.

  • Durchführung regelmäßiger Schwachstellenanalysen und Penetrationstests, um potenzielle Schwachstellen im Netzwerk zu identifizieren und zu beheben.

  • Entwickeln und Testen von Reaktionsplänen für Vorfälle, um schnell und effektiv auf einen Ransomware-Angriff zu reagieren.

Unveränderliche Datensicherung
Halten Sie Ransomware mit nativen, unveränderlichen, getesteten Backups fern

Eine unveränderliche Datensicherung bezieht sich auf eine Form der Datensicherung, bei der die gesicherten Daten nicht nachträglich geändert oder gelöscht werden können. Dies wird erreicht, indem die Sicherungskopien auf einem speziell gesicherten Speichermedium abgelegt werden, das den Schutz der Datenintegrität gewährleistet.

general_hardened-linux-repository.png.web.1280.1280.png

Sorgen Sie dafür, dass Ransomware keine Chance hat, stellen Sie die Einhaltung der Backup-Compliance sicher und gewährleisten Sie die Wiederherstellbarkeit Ihrer Daten durch Unveränderlichkeit Ihrer Backup-Kopien. Automatisieren Sie den Schutz und die Sicherheit Ihrer Backups über den gesamten Lebenszyklus hinweg, sowohl lokal als auch in der Cloud.

Schutz mit dem NEUEN Hardened Linux Repository, das Backups auf unveränderlichem Speicher speichert und so Änderungen oder Verschlüsselung verhindert.

Schreiben Sie uns

040 607 74 74 - 0

Rufen Sie uns an

bottom of page